Gas-Magazin.de

Gasanbieter und Gaspreise vergleichen auf Gas-Magazin.de

Nachdem der Wettbewerb auf dem Gasmarkt anfangs nur langsam anlief, haben Gaskunden heute eine große Auswahl an Gasanbietern. Daher sollten Sie die Möglichkeit, Gaspreise zu vergleichen und Ihren Anbieter zu wechseln, nicht ungenutzt lassen, denn die Haushaltskasse lässt sich so spürbar entlasten. Mit unserem kostenlosen Gaspreisvergleich finden Sie schnell und unkompliziert einen günstigen Gasanbieter.

Gaspreise vergleichen

Gas

Mit unserem Gastarifrechner vergleichen Sie kostenlos Gasanbieter und deren Gastarife. Bei Fragen zum Wechsel helfen wir Ihnen gerne weiter!

  • Kostenlos Erdgaspreise vergleichen
  • Gasanbieter wechseln - so funktioniert's!
  • Infos zu Biogas: Was steckt dahinter?
  • E-Mail:

Stromanbieter vergleichen

Strom

Auch mit einem Stromanbieterwechsel kann man die Haushaltskasse entlasten. Mit unserem Stromvergleich finden Sie auch hier einen günstigen Anbieter.

  • Kostenloser Strompreisvergleich
  • Infos zum Stromanbieterwechsel
  • Umweltfreundlicher Strom: Ökostrom Vergleich
  • E-Mail:

Nachrichten vom Gasmarkt

Stahlbranche fürchtet hohe Kosten durch CO2-Handel

CO2 Wolke
Die Zertifikate für CO2-Emissionen sollen nach dem Willen der EU verknappt werden. Damit soll der Preis für die Verschmutzungsrechte steigen, um die Unternehmen zu mehr Einsparungen zu bewegen. Die Stahlindustrie warnt vor den Folgen und fordert eine Überarbeitung des Systems.

Regierung hält an Fracking-Gesetz fest

Gas
Bei den Entscheidungen zum Fracking bleibt die Bundesregierung hart. Trotz zahlreicher Einwände des Bundesrats sollen die Regeln für die umstrittene Gasfördertechnik größtenteils beibehalten werden. Ab 2016 soll das Verfahren unter strengen Auflagen erprobt werden.

Klimadialog: Deutschland erhöht die Einsätze

Weltkugel
Der Petersberger Klimadialog galt als Zwischenetappe auf dem Weg zu dem Klimaabkommen in Paris im Dezember dieses Jahres. Bisher reichen die Ziele zur Senkung des CO2-Ausstoßes nicht aus, um eine Erderwärmung auf bis zu maximal zwei Grad zu begrenzen, sagen Experten. War das Treffen ein Erfolg?

Salzgitter darf South-Stream-Rohre doch liefern

Gas
Das Pipelineprojekt South Stream ist endgültig vom Tisch. Die dafür hergestellten Rohre liegen in Deutschland und dürfen nun doch ausgeliefert werden. Das konkrete Lieferziel ist unbekannt - Russlands Pläne zum Turkish Stream aber nicht.

Energieintensive Industrie produziert weniger CO2

CO2 Wolke
Der Emissionshandel in Europa soll reformiert werden, weil die Zertifikate für den Ausstoß von CO2 noch zu günstig sind. Ein Anreiz für die Einsparung ist durch die Verschmutzungsrechte anscheinend dennoch gegeben: Bei den Unternehmen, die daran teilnehmen, ist der CO2-Ausstoß zurückgegangen.