Startseite

Nachrichten vom Energiemarkt

In unserem Nachrichtenüberblick informieren wir Sie täglich über Neuigkeiten vom Energiemarkt- explizit für Verbraucher. Wer erhöht die Strompreise, was gibt es Neues aus der Politik? Hier erfahren Sie es.

  • Auspuff
    Hochrechnung

    29 Millionen "schmutzige" Diesel in Europa unterwegs

    29 Millionen Diesel mit viel zu hohen Abgaswerten sollen in Europa auf den Straßen unterwegs sein. Der Hochrechnung zufolge wären das über fünf Millionen in Deutschland. Der im Labor gemessene Ausstoß sei viel niedriger als im Alltag.

    weiter
  • LPG
    Empfehlung

    Gastankstellen: Einschränkungen für VW-Autos bleiben

    An den Gastankstellen von Aral, Shell und ExxonMobil (Esso) ist die Betankung von Erdgas wohl wieder möglich. Nicht aber für alle Fahrzeugmodelle. Außerdem kann es an einigen Tankstellen dazu kommen, dass Zapfsäulen nur auf Anfrage frei geschaltet werden.

    weiter
  • ARAL
    Empfehlung

    Aral: Erdgas-Verkauf soll nach Unfall eingestellt werden

    Aral hat nach dem Unfall an einer Erdgas-Zapfsäule in Niedersachsen den Tankstellenunternehmern empfohlen, den Verkauf zunächst einzustellen. Dem NDR zufolge soll auch der Vertrieb an Esso-Tankstellen gestoppt werden.

    weiter
  • CO2
    CO2-Ausstoß

    Umweltministerin fällt beim Dienstwagen-Check durch

    Der aktuelle Dienstwagen-Check der Deutschen Umwelthilfe zeigt, dass ausgerechnet das Auto von Umweltministerin Barbara Hendricks unter den Bundesministern den höchsten CO2-Ausstoß aufweist. Den ersten Platz in dem Ranking belegt Bildungsministerin Johanna Wanka

    weiter
  • Geklärt

    Explodierter VW-Gastank war verrostet

    Der Tank eines VW Touran war im September beim Tanken explodiert. Die Folgen: Mehrere Tankstellen-Konzerne schränkten den Verkauf von Erdgas ein. Nun zeigt ein Gutachten die Ursache der Explosion. Es bleibt die Schuldfrage.

    weiter
  • Preissenkung

    Garantierenditen für Strom- und Gasnetze sinken

    Für den Ausbau der Strom- und Gasnetze erhalten Energieversorger garantierte Renditen vom Staat. Die Bundesnetzagentur hat angekündigt, die Zinssätze herabzusetzen. Dadurch wird es auch für Strom- und Gaskunden günstiger.

    weiter
  • Widerspruch

    Grüne: Kritik an Förderung von Öl- und Gasheizungen

    Die Grünen kritisieren die staatlichen Subventionen für Öl- und Gasheizungen. Zum einen werde ein Markt gefördert, der ohnehin wachse. Zum anderen sei es ein Widerspruch, fossile Brennstoffe zu fördern und die Energiewende vorantreiben zu wollen.

    weiter
  • Premiere

    Erstflug: HY4 fliegt mit Brennstoffzellen-Technik

    Das Fliegen mit Brennstoffzellen-Technik könnte ein Meilenstein auf dem Weg zu mehr Klimaschutz sein. Mit dem HY4-Flieger ein weiterer Schritt geschafft. Das viersitzige Passagierflugzeug hat seinen Erstflug meistern können.

    weiter
  • Emissionen

    Test: 33 von 36 Dieselautos stoßen zu viel Stickoxid aus

    Der Skandal um die Dieselautos scheint kein Ende zu nehmen. Die Deutsche Umwelthilfe hat weitere PKW auf ihre Stickoxid-Emissionen untersucht. Die Durchfallquote ist erheblich.

    weiter
  • Rückzug

    Nord Stream 2: Wintershall steigt bei Beteiligung aus

    Der Öl- und Gasproduzent Wintershall ist von einer Beteiligung an der Gaspipeline Nord Stream 2 wieder zurückgetreten. Der Bau der zweiten Erdgas-Pipeline durch die Ostsee soll dennoch wie geplant stattfinden.

    weiter
  • Umrüstung oder Austausch

    Effizient heizen: Neue Förderprogramme ab 1. August

    Im August starten zwei neue Förderprogramme für Heizungen. Wer seine Heizung energieeffizient umrüstet oder gegen eine Brennstoffzellen-Heizung austauschen lässt, kann sich einen ordentlichen Zuschuss zu seinen Investitionen sichern.

    weiter
  • Heizen

    Viele verschwenden mit ihrer Gasheizung Energie und Geld

    Viele Deutsche betreiben eine alte Öl- oder Gasheizung. Dadurch zahlen sie beim Heizen drauf, denn die Geräte sind längst nicht so effizient wie moderne Geräte. Ein neues Effizienz-Label soll Verbraucher aufklären.

    weiter
  • Abgastests

    Verkehrsexperten: Neue CO2-Tests weisen Gesetzeslücken auf

    Der Dieselskandal bei VW hat die Fehleranfälligkeit der bisherigen Abgas-Untersuchungen für Autos aufgedeckt. Veränderte Tests sollen künftig Manipulationen verhindern. Experten sehen hier aber im Vorhinein bereits Probleme.

    weiter
  • Klimaschutz

    Regierungsberater: Kein CO2 in zukünftigen Städten

    Wie stark der Klimawandel noch voranschreitet, hängt Beratern der Regierung zufolge stark davon ab, wie sich das Leben in den wachsenden Städten gestalten wird. Den Experten zufolge sollten bis 2070 sämtliche CO2-Quellen durch Alternativen ersetzt werden.

    weiter
  • Europa

    Weniger CO2 bei Neuwagen: Umweltverbände üben dennoch Kritik

    Die Neuwagen in Europa haben der Umweltagentur zufolge 2015 weniger CO2 ausgestoßen als noch im Jahr zuvor. Umweltverbände sehen in den Zahlen nichts als "heiße Luft": Der Rückgang sei nur auf Testmanipulationen zurückzuführen.

    weiter
  • Luftverkehr

    Siemens und Airbus kooperieren bei der Entwicklung von E-Flugzeugen

    Siemens und Airbus arbeiten ab sofort bei der Entwicklung elektrischer Antriebe für Flugzeuge zusammen. Die Antriebsprototypen sollen zunächst sowohl für Flugzeuge mit bis zu hundert Sitzen als auch für Hubschrauber konstruiert werden.

    weiter