Startseite
Mit Abstand

Autogas führend bei alternativen Kraftstoffen

Alternative Kraftstoffe fürs Auto werden immer beliebter - sei es aus Kostengründen oder wegen des Umweltgedankens. Unter den Alternativen ist Autogas mit Abstand die beliebteste Energieform, die Erdgas- und Elektroautos weit hinter sich lässt. Laut der Propan Rheingas GmbH liegt der Marktanteil bei fast 80 Prozent.

Gasflamme© ArtmannWitte / Fotolia.com

Brühl (red) - Während das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) Ende 2001 lediglich 1.866 Gasfahrzeuge zählte, waren es 2006, nur fünf Jahre später, bereits 40.000 Pkw, die mit Autogas betrieben werden konnten. Und bis zum Sommer 2011, wiederum nur fünf Jahre später, hat sich ihre Zahl - aktuell rund 450.000 Fahrzeuge - nochmals mehr als verzehnfacht.

Mehr als 6000 Tankstellen für Autogas

Damit liege der Anteil am Markt für alternative Antriebsenergien, den sich LPG-Fahrzeuge mit Erdgas-, Elektro- und Hybrid-Autos teilen, bei 79 Prozent, so die Angaben der Propan Rheinland GmbH. Mehr als 6.000 Tankstellen gibt es bereits, immer mehr Automobilhersteller bieten ihre Fahrzeuge direkt ab Werk auch als LPG-Modelle an. Alleine im vergangenen Jahr seien von der deutschen Autogas-Fahrzeugflotte 215.000 Tonnen Kohlendioxid (CO2) eingespart worden, die die gleiche Zahl von Benzinern sonst verursacht hätte.