Startseite
Günstige Tarife sichern

Baden-Württemberg: Gaspreise rund 20 Prozent gesunken

Die Gaspreise für Privatkunden sind in Baden-Württemberg im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat um rund 20 Prozent gesunken. Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Ernst Pfister (FDP) sagte am Montag in Stuttgart, dass eine Kilowattstunde brutto 1,32 Cent weniger koste als im Oktober vergangenen Jahres.

Gaskosten© Jaap2 / iStockphoto.com

Stuttgart (ddp-bwb/red) - Der Minister sprach bei der Vorstellung der aktualisierten Gaspreisübersicht von einer deutlichen Entlastung für Verbraucher. Weitere Versorger hätten für November Senkungen angekündigt.

Steigende Gaspreise zu Jahresbeginn erwartet

Zugleich stellte Pfister jedoch klar, dass die Gaspreise zu Beginn des kommenden Jahres wieder steigen könnten. Sollte der Ölpreis auf dem derzeitigen Niveau bleiben, würden auch die Gaspreise anziehen.

Jetzt günstige Gaspreise mit Preisgarantie sichern

"Hier sollten die Verbraucher über einen Tarifwechsel nachdenken", empfahl Pfister. Mit einer Preisgarantie auf ein bis zwei Jahre könnten die aktuell eher günstigen Preise über die Heizperiode hinweg gesichert werden, fügte er hinzu.

Mit unserem Gasvergleich finden Sie günstige Gastarife. Mit einem Gasanbieterwechsel können Kunden kräftig sparen.