Startseite
Kesseltausch

Bonus kassieren für Wechsel zu moderner Brennwertheizung

Nachtspeicherheizungen sind ineffizient, teuer und klimaschädlich. Ein Austausch gegen moderne Technik kann sich in mehrfacher Hinsicht lohnen. Auch wer eine Solaranlage mit einer älteren Gas- oder Ölheizung kombiniert, kann noch bis Ende des Jahres einen Bonus kassieren, wenn er auf Brennwerttechnik umsattelt.

Gaskosten© Jaap2 / iStockphoto.com

Mühlheim a.d. Ruhr (red) - 1,4 Millionen deutsche Haushalte heizen immer noch mit elektrischen Nachtspeicheröfen. Im Jahr verursachen die Speicherheizungen 30 Millionen Tonnen CO2 und sind damit für mehr als drei Prozent der gesamten CO2-Emissionen Deutschlands verantwortlich. Aufgrund der hohen Energieverluste zählen Nachtspeicherheizungen zu den besonders ineffizienten Heizungsformen. Die Initiative Erdgas pro Umwelt (IEU) rät daher zu einem Austausch dieser Heizanlagen.

Nachtspeicherheizung gegen Brennwertkessel tauschen

Die Nachtspeicherheizung ist nicht nur wenig effizient und vergleichsweise klimaschädlich, sondern auch teuer. Die Kilowattstunde für das elektrische Heizen kostet laut IEU etwa doppelt so viel wie bei einem Brennwertkessel. Wer eine Nachtspeicherheizung durch eine effiziente Heiztechnologie ersetzt, erhält von der KfW-Bankengruppe einen Zuschuss von 150 Euro.

Zusätzlicher Bonus für Heizen mit Solarenergie möglich

Wer eine Solaranlage für Heizung und Warmwasser oder zur Bereitstellung von Prozesswärme installiert hat, kann noch bis Ende des Jahres eine zusätzliche Gutschrift für sich geltend machen. Wird ein Heizkessel ohne Brennwerttechnik gegen eine Öl- oder Gasheizung mit Brennwertkessel ausgetauscht, gewährt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bis zum 30. Dezember 2010 einen Kesseltauschbonus in Höhe von 400 Euro.

Zwischen der Inbetriebnahme der Solarkollektoranlage und der des Kessels dürfen maximal sechs Monate liegen. Innerhalb dieser Frist muss auch der Antrag beim BAFA gestellt werden. Die Installation des Brennwertkessels ist darüber hinaus durch die Rechnung nachzuweisen.