Startseite
Preissturz

Diesel- und Benzinpreis auf Niveau von 2011

Bei dem momentanen Diesel- und Benzinpreis können Verbraucher so günstig tanken wie seit 2011 nicht mehr. Die Preise liegen so niedrig wie zuletzt vor zwei Jahren, meldete der Mineralwirtschaftsverband. Insgesamt seien die Autokosten 2013 um 0,6 Prozent gesunken.

Tanken© fhmedien_de / Fotolia.com

Berlin (dpa/red) - Benzin und Diesel sind nach Angaben des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV) so günstig wie seit zwei Jahren nicht mehr. Vor dem Hintergrund gut versorgter Weltmärkte für Rohöl und Mineralölprodukte sei der Benzinpreis im vergangenen halben Jahr um 15 Cent gefallen, der Dieselpreis um zehn Cent, heißt es in einer am Dienstag in Berlin verbreiteten Mitteilung des Verbandes.

Benzin so günstig wie zuletzt 2011

Benzin sei mit 1,47 Euro so günstig wie zuletzt im Dezember 2011, bei Diesel müsse man mit aktuell 1,36 Euro bis August 2011 zurückgehen. Noch Mitte Juli lag E10 im Bundesdurchschnitt bei knapp 1,62 Euro, Diesel bei 1,46 Euro. Der harte Wettbewerb führt dazu, dass gesunkene Beschaffungskosten als niedrige Tankstellenpreise beim Verbraucher ankommen", sagte MWV-Hauptgeschäftsführer Klaus Picard. Erfreulich sei in diesem Zusammenhang die Meldung des Statistischen Bundesamts, wonach wegen des Rückgangs der Kraftstoffpreise die Gesamt-Autokosten in Deutschland 2013 um 0,6 Prozent gesunken sind.

Quelle: DPA