Startseite
Akquise-Erfolg

E.ON Ruhrgas: Zuwachs in Dänemark

Die E.ON Ruhrgas AG hat ihr Auslandsgeschäft ausgebaut und in Dänemark einen Kunden, den kommunalen Gasversorger HNG/Midt-Nord in Søborg gewonnen. Damit ist der Essener Energiekonzern nach eigenen Angaben der zweitgrößte Erdgaslieferant des skandinavischen Landes.

Gaskosten© Jaap2 / iStockphoto.com

Essen (red) - Wie das Unternehmen weiter mitteilt, ist HNG/Midt-Nord ist das zweitgrößte Erdgasunternehmen in Dänemark und versorgt Industrie-, Gewerbe- und Haushaltskunden im Großraum Kopenhagen und in Jütland. Ab Januar 2007 wird E.ON Ruhrgas insgesamt rund 500 Millionen Kubikmeter Erdgas liefern.

Insgesamt beliefert E.ON Ruhrgas derzeit Kunden in 13 Ländern. Der Auslandsabsatz stieg im ersten Halbjahr 2006 um 28 Prozent auf 7,1 Milliarden Kubikmeter Erdgas und erreichte damit ein Fünftel des Gesamtabsatzes.

Weiterführende Links
Ähnliche Gasmarkt-Nachrichten