Startseite
Fußabdruck

Eigene CO2-Bilanz im Internet berechnen

Verbraucher können im Internet ausrechnen, wie viel sie zur Umweltbelastung beitragen. Es gibt mehrere CO2-Rechner, die nach Konsumdaten sowie Angaben zur Wohnungsgröße, Müllaufkommen, Heizbedarf und Stromverbrauch fragen. So kann man seinen persönlichen "CO2-Fußabdruck" berechnen.

Gras© Mopic / Fotolia.com

Berlin (dpa/tmn/red) - Das erläutert die Verbraucher Initiative in Berlin. Je nach Tool werden auch die verwendeten Verkehrsmittel oder Urlaubsreisen hinterfragt. Das Ergebnis wird etwa in Relation zu dem Durchschnittsverbrauch der Deutschen oder internationalen Vergleichswerten gesetzt. Allerdings variieren die Ergebnisse der Tools stark, bei gleichem Verbrauchsprofil zwischen 4,3 und 9,2 Tonnen CO2-Ausstoß pro Jahr.

Unterschiedliche Fragenkataloge

Das hänge auch vom Umfang der gestellten Fragen ab, berichtet die Initiative in ihrem Themenheft "Klimafreundlich einkaufen" nach einem Test einiger Rechner. Diese gibt es etwa vom Bayerischen Landesamt für Umweltschutz, von Greenpeace oder auch vom Internationalen Wirtschaftsforum Regenerative Energien. Sie sind teilweise sehr unterschiedlich aufgebaut.