Startseite
Auch für Bestandskunden

Energiehoch3 senkt Gaspreise um bis zu 24 Prozent

Während die meisten Gasanbieter die Preise erhöhen, senkt energiehoch3 die Gaspreise, und zwar teilweise erheblich. Zudem sollen die Preise in fast allen Marktgebieten sinken und die Vorteile sollen sowohl an Neu- als auch an Bestandskunden weitergegeben werden.

Gaskosten© Jaap2 / iStockphoto.com

Bochum (red) - Der Gasanbieter Energiehoch3 hat angekündigt, zum ersten Mai die Gaspreise drastisch zu senken. Bis zu 24 Prozent günstiger soll es werden - und das nicht nur für Neukunden. Auch Bestandskunden sollen in 4.900 Postleitzahlengebieten von den niedrigeren Preisen profitieren.

Einkaufsstrategie ermöglicht Preissenkung

Möglich sei dies durch die Einkaufsstrategie des Unternehmens. Während die Gaspreise noch immer weitgehend an die Ölpreise gekoppelt sind, können Anbieter, die nicht an langfristige Lieferverträge gebunden sind, Gas günstiger einkaufen. Damit sind sie im Vorteil gegenüber den großen Konzernen, die höhere Bezugskosten haben.

Energiehoch3 bietet bundesweit Strom, Ökostrom und Gas an. Die Tarife laufen ohne Vorauskasse und ohne Boni, die Kündigungsfrist des Gastarifs gashoch3 beträgt zudem nur einen Monat. Mit einem Gaspreisvergleich kann jeder selbst überprüfen, welcher Anbieter am jeweiligen Wohnort der günstigste ist.