Startseite
Ankündigung

Fünf Gasversorger senken die Preise

Nach monatelangem Preisverfall beim Öl geraten jetzt die Gaspreise unter Druck. So senken erstmals seit Monaten fünf der bundesweit rund 750 Versorger ihre Tarife. Laut Energieexpertin Kemfert könnten die Gaspreise jedoch schon jetzt deutlich stärker sinken.

Gas-Preisvergleich© by-studio / Fotolia.com

Berlin (ddp.djn/sm) - Der Anbieter Medl aus Mühlheim an der Ruhr senke den Gaspreis zum 1. Dezember um 6,7 Prozent, so das Verbraucherportal Verivox. Ein Vier-Personenhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden spare dadurch im Durchschnitt 118 Euro pro Jahr.

Die Gasanstalt Kaiserslautern biete Gas ab Dezember 3,6 Prozent günstiger an. Die Ersparnis für einen Vier-Personenhaushalt liege bei 60 Euro jährlich. Die Versorger Erdgas Schwaben Augsburg und Rheinenergie mit Preissenkungen wollten zum 1. Januar 2009 nachziehen. Bereits zum 1. November hätten die Stadtwerke Merseburg in Sachsen-Anhalt ihren Gastarif um 1,1 Prozent verringert.

Die Energieexpertin des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Berlin (DIW), Claudia Kemfert, forderte die Energieversorger zu deutlich stärkeren Preissenkungen auf. Wegen des hohen Ölpreisrückgangs könnten die Gastarife im Durchschnitt schon jetzt 20 Prozent niedriger sein, sagte Kemfert Zeitung.

Weiterführende Links