Startseite
Senatsbeschluss

Hamburg kauft Gasnetz von Eon zurück

Das Gasnetz von Hamburg geht nach 17 Jahren wieder vollständig in den Besitz der Stadt über. Nachdem 2013 die Hamburger für den Rückkauf gestimmt hatten, kauft die Stadt die restlichen Anteile von Eon zum 1. Januar.

Hamburg© Marco2811 / Fotolia.com

Hamburg – Die Stadt Hamburg kauft das Gasnetz der Stadt zum 1. Januar vollständig zurück. Das beschloss der Senat am Dienstag. Damit werde der Volksentscheid vom September 2013 weiter umgesetzt. Hamburg kauft 74,9 Prozent vom bisherigen Mehrheitsgesellschafter Eon für den festgelegten Kaufpreis von 275 Millionen Euro und hält damit 100 Prozent der Anteile an der Hamburg Netz GmbH.

Hamburg bekommt "mehr Spielraum" für die Energiewende

Die Mehrheit der Hamburger stimmte 2013 für den vollständigen Rückkauf des Strom-, Fernwärme- und Gasnetzes. Nach 17 Jahren kehrt das Gasnetz vollständig zur Stadt zurück. "Das ist eine gute Nachricht. Mit den Netzgesellschaften im öffentlichen Besitz bekommt die Stadt mehr Spielraum für die Umsetzung der Energiewende", sagte Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne).

Quelle: DPA