Startseite
Preisgarantie

Jetzt feste Gaspreise für den Winter sichern

Das Ende der Heizperiode deutet sich mit den ersten Frühlingstagen an. Jetzt lohnt es sich für Besitzer von Gasheizungen in vielen Fällen, einen Festpreis für den nächsten Winter zu buchen. Verbraucher können sich durch eine einjährige Preisgarantie einen solchen Tarif sichern.

Gas-Preisvergleich© by-studio / Fotolia.com

Heidelberg (red) - Die Heizperiode geht zu Ende und der Frühling kommt. Wer eine Gasheizung hat, sollte sich jetzt um einen Gastarif mit mindestens einjähriger Preisgarantie kümmern. So können sich Verbraucher einen Festpreis für die nächste Heizperiode sichern.

Gaspreise steigen stetig an

Innerhalb der letzten zwölf Monate ist der Gaspreis für private Verbraucher deutlich angestiegen. Im April 2011 kosteten 20.000 kWh Gas laut Verivox-Verbraucherpreisindex Gas rund 1.217 Euro. Im April 2012 liegen die Kosten bei 1.295 Euro, was einem Anstieg von mehr als 6 Prozent entspricht. "Die Preise für Öl sind in der Zwischenzeit noch deutlich stärker angestiegen, weshalb auch im Bereich Gas steigende Kosten zu erwarten sind", sagt Peter Reese, Leiter Energiewirtschaft bei Verivox.

"Im Großhandelsbereich gibt es derzeit keine Signale dafür, dass die Gaspreise für private Verbraucher in den kommenden 12 Monaten sinken werden", erläutert Tobias Federico, Börsenexperte bei Energy Brainpool.

Preisgarantien bieten Sicherheit

Aufgrund dieser Marktsituation sollten Verbraucher jetzt einen Gastarif mit mindestens einjähriger Preisgarantie wählen. Diese Tarife sind in der Regel zwar etwas teurer als Angebote, bei denen der Gasversorger die Preise jederzeit erhöhen kann, dafür gilt der Festpreis die gesamte kommende Heizperiode hindurch.

Die häufigsten Gastarife mit Preisgarantie bieten eine sogenannte "eingeschränkte Preisgarantie", was bedeutet, dass der Energiepreis und die Netzentgelte garantiert werden. Werden Steuern, Abgaben oder Umlagen von staatlicher Seite erhöht, werden die Steigerungen an die Verbraucher weitergegeben. Da im Bereich Gas nicht mit einem steigenden Staatsanteil gerechnet werden muss, sollte eine "eingeschränkte Preisgarantie" ebenfalls den gewünschten Zweck erfüllen.

Übrigens: In unserem Gaspreisvergleich gibt es zur besseren Vergleichbarkeit von solchen Tarifen die Möglichkeit, sich nur Tarife mit Preisgarantie oder eingeschränkter Preisgarantie anzeigen zu lassen.

"Wer sich noch nie um einen günstigeren Gasanbieter gekümmert hat, kann durch den Wechsel mehrere hundert Euro pro Jahr einsparen und sich gleichzeitig gegen steigende Preise absichern", so Reese. "Daher sollten Verbraucher jetzt handeln und sich nach passenden Angeboten umschauen. Der Wechsel ist vollkommen sicher, denn die ununterbrochene Gasversorgung ist gesetzlich garantiert."