Startseite
Überhöhte Preise

Kartellamt: Gasversorger zu Preissenkungen zwingen?

Bereits im Juli könnte das Bundeskartellamt Gasversorger, gegen die derzeit Ermittlungen laufen, zu Preissenkungen zwingen. Laut einem Bericht von Welt online sei auch denkbar, dass die Gewinne, die durch die zu hohen Preise erzielt wurden, abgeschöpft werden.

Gas-Preisvergleich© by-studio / Fotolia.com

Berlin (red) - Letzte Woche hatte die Bundesbehörte Verfahren gegen 35 Gasanbieter eingeleitet. Der Welt zufolge könnte es schon im Juli bei einigen Versorgern erzwungene Preissenkungen geben.

Bei einem bundesweiten Vergleich der Gaspreise hatten die Wettbewerbshüter Unterschiede von 25 bis 45 Prozent und mehr aufgedeckt.