Startseite
Ab 1. April

Mitgas senkt die Gaspreise

Die Mitgas Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH senkt ab heute (1. April) ihre Preise. Bei allen flexiblen Tarifen koste die Kilowattstunde künftig 1,23 Cent brutto weniger als bisher, sagte Mitgas-Geschäftsführer Horn.

Gaspreise© photoGrapHie / Fotolia.com

Kabelsketal (ddp-lth/red) - Ein Vier-Personen-Haushalt mit einem jährlichen Verbrauch von 20.000 Kilowattstunden zahle damit 246 Euro weniger als bisher. Je nach gewähltem Tarif entspreche das einer Einsparung von bis zu 16,9 Prozent.

Die Mitgas Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH ist nach eigenen Angaben der größte regionale Gasversorger der neuen Bundesländer. In Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und anderen Gebieten Ostdeutschlands versorge das Unternehmen etwa 187.000 Kunden mit Erdgas, Bioerdgas, Flüssiggas und Wärme. Zudem sei das Unternehmen Vorlieferant für Stadtwerke in der Region.

Weiterführende Links