Startseite
Gasverbrauch

Niedersachsen exportiert mehr Gas, als es verbraucht

In Niedersachsen wird weiterhin mehr Erdgas gefördert als verbraucht. Die Produktion in den ersten neun Monaten reichte aus, um den gesamten Jahresbedarf des Jahres an Erdgas zu decken, wie der Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung (WEG) am Montag in Hannover mitteilte.

Gaskosten© Jaap2 / iStockphoto.com

Hannover (ddp-nrd/red) - Damit exportiert Niedersachsen rein rechnerisch seit dem 1. Oktober Erdgas in andere Bundesländer. Von Januar bis einschließlich September wurden in Deutschland insgesamt 10,9 Milliarden Kubikmeter Erdgas und 2,1 Millionen Tonnen Erdöl gefördert. Das bedeutet gegenüber dem Vorjahr einen Rückgang der Erdgas-Förderung um fünf und der Ölförderung um sieben Prozent.

Der Rückgang der deutschen Erdöl- und Erdgasproduktion fiel damit geringer aus als in den Vorjahren. Nach Angaben des Verbandes stammen 95 Prozent des in Deutschland geförderten Erdgases aus Niedersachsen.