Startseite
Mehr Transparenz

Rheinland-Pfalz veröffentlicht Gaspreise im Internet

Die Landeskartellbehörde Rheinland-Pfalz veröffentlicht die Gasreise von 36 Versorgungern in Bundesland im Internet. Damit trage man zu "mehr Transparenz für Verbraucherinnen und Verbraucher" bei, so der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Hendrik Hering.

Gas-Preisvergleich© by-studio / Fotolia.com

Mainz (red) - Angegeben werden die Nettopreise. Maßgeblich ist jeweils der Tarif, den die Mehrzahl der Kunden ohne zusätzliche Vertragsbedingungen für den jeweiligen Abnahmefall in Anspruch nimmt und der grundsätzlich allen Kunden dauerhaft offen steht.

Wie der Minister weiter mitteilte, prüft die Landeskartellbehörde zur Zeit, ob bei einzelnen Unternehmen preismissbräuchliches Verhalten vorliegt. Nach dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen sind Gasversorger grundsätzlich marktbeherrschend; für sie gilt das Verbot des Preishöhenmissbrauchs. Ein solcher Missbrauch liegt dann vor, wenn die Tarife erheblich von denjenigen abweichen, die sich bei wirksamem Wettbewerb mit hoher Wahrscheinlichkeit ergeben.

Die Aktualität der Tarife kann nicht gewährleistet werden, da die Unternehmen ihre Preise zu unterschiedlichen Terminen anpassen.

Weiterführende Links
  • Zum Gaspreisvergleich für RLP