Startseite
Florida

Sieben Verletzte bei Explosionen in Propangas-Fabrik

Bei einer Serie von Explosionen in einer Propangas-Fabrik in Florida sind in der Nacht von Montag auf Dienstag mindestens sieben Menschen verletzt worden. Alle umliegenden Häuser seien vorübergehend evakuiert worden, berichteten am Dienstag übereinstimmend mehrere US-Medien.

Gastank© Zeljko Radojko / Fotolia.com

Miami (AFP/red) - Über der Gasfabrik in der Nähe von Orlando habe in der Nacht stundenlang ein "riesiger Feuerball" gestanden. Die Explosionen begannen den Angaben zufolge am Montagabend kurz vor Mitternacht, erst am Dienstagmorgen konnte die Feuerwehr die Flammen löschen. Die Anwohner durften daraufhin auch wieder in ihre Häuser zurück.

Keine Vermissten mehr

Zum Beginn der Explosionen arbeiteten nach Angaben der Tageszeitung "Orlando Sentinel" 24 Beschäftigte auf dem Gelände des Unternehmens Blue Rhino. Zunächst berichteten die Medien von 15 Vermissten. Später teilten die Behörden mit, dass sich alle Arbeiter gemeldet hätten.

Quelle: AFP