Startseite
Pläne

Vattenfall beantragt Gaskraftwerk in Hamburg

Der Energiekonzern Vattenfall kommt dem Bau eines Gaskraftwerks bei Hamburg näher. Dem schleswig-holsteinischen Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume liege nun ein Genehmigungsantrag mitsamt Gutachten zur Umweltverträglichkeit vor, teilte ein Konzernsprecher am Montag in Hamburg mit.

Gas-Preisvergleich© by-studio / Fotolia.com

Hamburg (dapd/red) - Geplant ist ein Gas- und Dampfturbinenkraftwerk in Wedel (Kreis Pinneberg), um das dortige Steinkohlekraftwerk aus den 60er-Jahren zu ersetzen. Als alternativer Standort wird zudem Stellingen in Hamburg geprüft.

Hamburg kauft Energienetz teilweise von Vattenfall zurück

Vattenfall hat sich im Rahmen des Hamburger Energiekonzeptes verpflichtet, bis 2018 rund 1,5 Milliarden Euro in die Energieinfrastruktur der Metropolregion zu investieren. Am Montag hatte ein Sprecher der Hamburger Wirtschaftsbehörde bekannt gegeben, dass die Stadt wie geplant 25,1 Prozent des Energienetzes erworben und dafür dem Vattenfall-Konzern gut 138 Millionen Euro gezahlt hat.

Ähnliche Gasmarkt-Nachrichten