Startseite
Veranstaltungshinweis

VWEW-Seminar: Festpreisangebote für Erdgaslieferungen

Am 29. März veranstaltet der VWEW-Energieverlag ein Praxisseminar zum Thema Festpreisangebote für Erdgas und setzt sich dabei unter anderem mit der Preiskonzeption und den damit verbundenen Risiken auseinander. Die Veranstaltung findet in Oberursel bei Frankfurt statt, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Gaskosten© Jaap2 / iStockphoto.com

Berlin (red) - Das VWEW-Praxisseminar "Festpreisangebote für Erdgaslieferungen" beschäftigt sich mit Preismodellen in der Gasbranche. Erfahrene Consultants und Fachleute aus der Gaswirtschaft referieren über die erfolgreiche Konzeption von Festpreisangeboten und auch die damit verbundenen Risiken.

Die Veranstaltung findet am 13. März im Mövenpick Hotel Frankfurt Oberursel statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 820 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Um intensives Arbeiten zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf maximal 35 begrenzt. Zielgruppe des Seminars sind Verantwortliche und Fachleute aus den Bereichen Vertrieb Privat- und Geschäftskunden, Marketing, Pricing sowie Produktmanagement und -entwicklung in Gasversorgungsunternehmen.

Aus der Veranstaltungsbeschreibung:

Selten waren die deutschen Gasversorger so massiver Kritik in den Medien ausgesetzt wie in den letzten Monaten. Ursache waren deutliche Preiserhöhungen für alle Kundengruppen, ausgelöst durch steigende Gasimportkosten infolge der Ölpreis-Bindung.

Dass Festpreisangebote für Kunden eine Alternative zur ölpreisindizierten Preisbildung sind, ist nicht neu, jedoch verfolgen die Gasversorger diesen Ansatz in der Praxis bislang meist eher zurückhaltend. Insbesondere bei steigenden Energiepreisen wächst das Kundeninteresse an nicht ölpreisorientierten Vertragsmodellen.

Privatkunden, vor allem aber auch Industriebetriebe mit hohem Gasbedarf wünschen sich nicht nur günstige Preise, sondern in starkem Maße auch über bestimmte Zeiträume feste und damit besser kalkulierbare Tarife. Innovative Preis- und Vertragsmodelle auf Festpreisbasis sind für Gasversorger somit auch ein Marketinginstrument, das helfen kann, erlittene Imageverluste wettzumachen.

Wie Festpreisangebote erfolgreich konzipiert und implementiert werden, welche Regeln diesem Prozess zugrunde liegen und wie die damit verbundenen Risiken beherrscht werden können, zeigen detailliert erfahrene Consultants und Fachleute aus der Gaswirtschaft. Sie vermitteln praxisorientiert vertiefende Informationen und geben Handlungsempfehlungen. Den Schwerpunkt bildet die Erörterung gesammelter Erfahrungen und der primären Erfolgsfaktoren, wobei der Dialog mit den Referenten ausdrücklich erwünscht ist. Mit Simon R Kucher & Partners konnten Experten gewonnen werden, die von The Economist als "... the world's leading pricing consultancy..." (2005, The Economist Books) bezeichnet wurden.

Weiterführende Links
  • Weitere Informationen zur Veranstaltung - hier klicken!