Startseite

Günstiger Strom: Anbieter wechseln und Stromkosten senken!

Die Strompreise steigen und ein Ende ist nicht in Sicht - im Gegenteil, immer neue Preissteigerungen hinterlassen ein regelrechtes Loch im Geldbeutel der Verbraucher. In Sachen günstiger Strom sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner - gemeinsam mit unserem Partner Verivox ermitteln wir Ihnen einen günstigen Stromanbieter und kümmern uns zudem um alle Formalien.

Günstige Stromanbieter finden

Günstiger Strom bringt enormes Einsparpotenzial

Seit der Jahrtausendwende sind die Strompreise zunächst kontinuierlich angestiegen, bis sie 2013 endlich stagnierten und 2015 sogar leicht fielen. 2016 folgten dann wieder zahlreiche Erhöhungen. Erhebliche Summen kann man als Verbraucher sparen, indem man die Strompreise vergleicht und zu einem günstigen Stromanbieter wechselt - dabei hilft unter Strompreisvergleich. Dieser ermittelt den individuellen Präferenzen entsprechend das preiswerteste Angebot. Denn mit der Öffnung des Strommarktes hat sich auch die Angebotspalette deutlich erweitert. Der verstärkte Wettbewerb führt dazu, dass einige Anbieter ihre Preise senken. Das Resultat lautet: günstiger Strom.

Wie an günstigen Strom gelangen?

Das Patent-Rezept für günstigen Strom gibt es leider nicht, es unterscheidet sich vielmehr anhand Region, Verbrauch und eigenen Vorlieben. So kann man beispielsweise keineswegs sagen, das günstige Stromanbieter ausnahmslos auf einen bestimmten Energieträger setzen oder günstiger Strom nur aus Tarifen mit Preisgarantie stammt. Selten liefern jedoch die Grundversorger den wirklich günstigen Strom. Werfen Sie doch einfach mal einen Blick in unseren Vergleichsrechner: Wie günstig ist Ihr aktueller Stromtarif im Vergleich zu den Spitzenreitern in der Liste?

Durch einen Wechsel zu einem günstigeren Stromanbieter lässt sich beinahe immer etwas einsparen, teilweise bis zu mehrere hundert Euro pro Monat.

Günstige Stromanbieter überall zu finden

Seit der Öffnung des Strommarktes konkurrieren zahlreiche Anbieter miteinander und versuchen Kunden an sich zu binden – oft ist der Preis ein ausschlaggebendes Kriterium bei der Anbieterwahl. Selbst Kunden, die Wert auf Ökostrom legen, müssen nicht auf einen günstigen Stromanbieter verzichten. Mancherorts stellt Strom aus regenerativen Energiequellen sogar mit die günstigste Variante dar.

Bei der Tarifwahl gibt es verschiedenen Taktiken: So setzen die einen auf eine kurze Mindestlaufzeit, um flexibel zu bleiben, die anderen binden sich etwas länger an einen bestimmten Anbieter, um von Bonuszahlungen oder Preisgarantien zu profitieren.

Günstiger Strom dank Preisgarantie

Tarife mit Preisgarantie sind oft einige Cent teurer als andere günstige Stromanbieter. Sollten die Strompreise während der Laufzeit dieser Garantie steigen, bleiben die zu zahlenden Preise für den Kunden niedrig und die Kosten vorhersehbar. Bei einer eingeschränkten Preisgarantie, wie Sie häufig unter den Angeboten zu finden ist, werden bestimmte Preisbestandteile von der Garantie ausgeschlossen und beispielsweise staatliche Preiserhöhungen weitergegeben. Auch sollte man vor Vertragsschluss prüfen, ob eventuelle Preissenkungen weitergegeben werden, oder ob man einen Festpreis für die nächsten Jahre vereinbart.