Startseite

Aktuelle Gas-Nachrichten im RSS-Feed

Wenn Sie die News von Gas-Magazin.de auf Ihrer eigenen Website integrieren oder in einem RSS-fähigen Client nutzen möchten, so können Sie auf den nachstehenden News-Feed zurückgreifen. Eine kommerzielle Nutzung unseres RSS-Feeds, etwa auf Firmenseiten, können wir nur nach vorheriger Absprache genehmigen.

RSS Gas-Nachrichten als RSS-Feed abonnieren

Aktuelle News auf Gas-Magazin.de
  • Windmühle

    Mehr Fleisch – mehr Methan: Forscher warnen vor steigenden Emissionen

    Methan ist in der Atmosphäre etwa 25 Mal so wirksam wie Kohlendioxid. Das Gas wird in Deutschland zum größten Teil im Energiesektor, von der Industrie und im Verkehr erzeugt. Forscher warnen davor, dass auch die in der Viehzucht produzierte Menge deutlich zunehmen könnte.

  • Heizkörper

    In neuen Wohnungen wird oft mit Gas geheizt

    Gas kommt beim Heizen in Deutschland noch immer sehr häufig zum Einsatz, so der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft. Fast die Hälfte aller Neubauten wurden 2016 mit einer Erdgasheizung ausgestattet. Am zweithäufigsten wird mit Fernwärme geheizt

  • Gazprom

    EU wertet Gazprom-Zusagen im Kartellverfahren positiv

    Gazprom hat der EU-Kommission gegenüber im Kartellverfahren einige Zusagen gemacht. Das Verfahren könnte damit eingestellt werden. Allerdings dürfen erst noch betroffene Staaten, Firmen und Bürger zu Wort kommen.

  • Erdgasspeicher

    Uniper verkauft Yushno-Erdgasfeld in Sibirien

    Eon-Tochter Uniper gibt ihre Gasfeld-Beteiligung in Sibirien ab. Käufer ist der österreichische Konzern OMV. Bis zum Ende des Jahres soll der Verkauf abgeschlossen sein. Noch steht aber die Zustimmung der Kartellbehörden aus.

  • Erdgasindustrie

    Erdgasbranche will stärker in Förderprojekte investieren

    2016 haben die Investitionen in Erdgas-Projekte noch einmal abgenommen. Nachdem nun die neuen Gesetze zum Fracking in Kraft getreten sind, will die Branche wieder mehr Geld investieren, berichtet der Bundesverband Erdgas, Erdöl und Geoenergie.

  • Erdgasspeicher

    Deutschlands Gasspeicher zu zwei Dritteln leer

    Deutschlands Gasspeicher sind aktuell nur noch zu einem knappen Drittel gefüllt. Die Energiewirtschaft sieht die Lage aber gelassen – die Speicher erfüllten heute eher eine wirtschaftliche Funktion.

  • Erdgasauto

    VW ruft Erdgas-Autos Touran, Passat und Caddy zurück

    VW ruft weitere Erdgas-Autos zurück; betroffen sind diesmal neuere Modelle von Touran, Passat und Caddy. Bei den Fahrzeugen soll der Gastank ausgetauscht werden. Die Tanks könnten korrodieren und in der Folge bersten.

  • Erdgastransport

    Flüssigerdgas: LNG soll die Schifffahrt sauberer machen

    LNG, verflüssigtes Erdgas, gilt als aussichtsreicher Kandidat, die Nutzung von Schweröl als Schiffstreibstoff abzulösen. Die Tage der Verbrennung des Öls sind dank verschärfter Umweltvorschriften gezählt. Doch auch LNG hat nicht nur Vorteile.

  • Hamburg

    Hamburger Flugverkehr wegen Reizgas lahm gelegt

    Vermutlich wurde am Sonntag Pfefferspray oder ähnliches Reizgas am Hamburger Flughafen versprüht. Deshalb wurde der Flugbetrieb eingestellt und das Gebäude geräumt. Etliche Menschen klagten über gesundheitliche Probleme.

  • Fracking

    Neue Fracking-Regeln treten zum 11. Februar in Kraft

    Die strengeren Regeln zur umstrittenen Fracking-Methode werden mit dem 11. Februar wirksam. Das unkonventionelle Verfahren ist dann bis auf wissenschaftliche Hintergründe in Deutschland komplett verboten. Für das konventionelle gelten veränderte Auflagen.