Startseite

Aktuelle Gas-Nachrichten im RSS-Feed

Wenn Sie die News von Gas-Magazin.de auf Ihrer eigenen Website integrieren oder in einem RSS-fähigen Client nutzen möchten, so können Sie auf den nachstehenden News-Feed zurückgreifen. Eine kommerzielle Nutzung unseres RSS-Feeds, etwa auf Firmenseiten, können wir nur nach vorheriger Absprache genehmigen.

RSS Gas-Nachrichten als RSS-Feed abonnieren

Aktuelle News auf Gas-Magazin.de
  • Heizung ablesen

    BioLPG-Lieferung kommt im Duisburger Hafen an

    Ab sofort ist in Deutschland auch BioLPG erhältlich. Das grüne Gas kann für bestehende Flüssiggasheizungen genutzt werden, da es chemisch identisch mit konventionellem LPG ist, informiert Energieversorger Primagas.

  • Erdölpumpen

    Niederlande wollen Erdgas-Förderung drastisch senken

    Die Niederlande will die Menge an Erdgas, die in der nördlichen Provinz Groningen gefördert wird, drastisch zurückfahren. Hintergrund sind die vielen Erdbeben, weshalb die Fördermengen bereits zu Beginn des Jahres gedrosselt wurden.

  • Pipeline

    Nord Stream 2: Bau nimmt letzte behördliche Hürde in Deutschland

    Dem Bau der umstrittenen Gas-Pipeline Nord Stream 2 steht zumindest seitens der deutschen Behörden nichts mehr im Wege. Auch das das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie gab jetzt eine Genehmigung heraus. Dänemark, Schweden, Finnland und Russland müssen aber auch noch zustimmen.

  • Umweltschutz

    IEA-Chef: Klimawandel-Bemühungen reichen nicht – weltweit mehr CO2

    Um dem Klimawandel entgegen zu wirken, muss der Ausstoß an CO2 gesenkt werden. Im vergangenen Jahr scheinen alle Bemühungen umsonst: Laut der Internationalen Energie-Agentur kletterte der weltweite CO2-Ausstoß auf einen neuen Rekordwert.

  • Heizöl

    Deutschland fördert weniger Erdgas und Erdöl

    Sowohl beim Erdgas als auch beim Erdöl ist die Förderung in Deutschland im vergangenen Jahr gesunken. Das berichtet der Bundesverband Erdgas, Erdöl und Geoenergie. Die heimische Erdgasförderung findet hauptsächlich in Niedersachsen statt.

  • Urteil

    Neues Gesetz soll Schutz vor Radon verbessern

    Radon ist ein radioaktives Gas, das in Verdacht steht, Lungenkrebs zu verursachen. Mit einem neuen Strahlenschutzgesetz soll für mehr Schutz gesorgt werden. Für Hausbauer gelten dann zum Teil neue Regeln. In einigen Regionen ist die Konzentration des Gases deutlich höher als in anderen.

  • Erdgasindustrie

    Gasstreit: Gazprom will Vertrag mit Naftogaz stoppen

    Der Streit zwischen dem russischen Staatskonzern Gazprom und dem ukrainischen Unternehmen Naftogaz scheint nach einem Schiedsspruch aus Stockholm noch einmal neu entflammt zu sein. Moskau hat nun angekündigt, einen Vertrag zu Erdgaslieferungen aufzulösen.

  • Zypern

    Erdgas-Konflikt: Bohrschiff vor Zypern zieht sich zurück

    Im Streit um die Erdgasforschungen vor Zypern hat sich die Türkei durchgesetzt. Mit Kriegsschiffen hatte Ankara ein vom italienischen Energiekonzern ENI gechartertes Bohrschiff daran gehindert, ein Forschungsgebiet nahe der Hafenstadt Larnaka zu erreichen.

  • Auspuff

    Studie: Auch geringe NO2-Werte gefährden die Gesundheit

    NO2 ist das Gas, wegen dem Dieselfahrzeuge so stark in Verruf geraten sind und möglicherweise in den bestimmten Städten verboten werden könnten. Das Umweltbundesamt legte kurz vor einer entscheidenden Verhandlung des Bundesverwaltungsgerichtes eine neue Studie zu den gesundheitlichen Auswirkungen vor.

  • Gaspreise

    Zypern: Türkische Kriegsschiffe blockieren Gasbohrschiff

    Vor der Insel Zypern hindern türkische Kriegsschiffe ein Gasbohrschiff des italienische Energieversorgers ENI daran, ein Erkundungsgebiet nahe der Hafenstadt Larnaka zu erreichen. Der Streit spitzt sich zu. Nun hat sich die EU zu Wort gemeldet.