Startseite

Günstige Strompreise in Bonn

Infos rund um günstige Strompreise in Bonn finden Sie auf Gas-Magazin.de. Wer noch nie seinen Stromtarif gewechselt hat, wird nach dem Grundversorgungstarif beliefert. Dies ist in Bonn (Nordrhein-Westfalen) der Tarif BonnBasis vom Stromanbieter SWB Bonn. Die Grundversorgung ist meist vergleichsweise teuer, günstigere Strompreise bekommt man, indem man einen Stromvergleich durchführt und zu einem günstigeren Anbieter wechselt.

Die folgende Tabelle zeigt die Strompreise der Grundversorgung und die Strompreise günstiger Alternativ-Anbieter für 53111 Bonn im Vergleich. Die Preise sind jeweils Gesamtkosten pro Jahr, evtl. Wechselboni mit eingerechnet.

Strom-
Verbrauch

Strompreise in der Grundversorgung

Günstige Strompreise für 53111 Bonn (ohne Vorauskasse)

Strompreise vergleichen für 53111 Bonn

1500 kWh
pro Jahr
469,83 Euro

315,14 € im 1. Jahr

154,69 € gespart

Anbieter: enerSwitch

» Jetzt Strompreise vergleichen
2800 kWh
pro Jahr
796,52 Euro

544,45 € im 1. Jahr

252,07 € gespart

Anbieter: BEV Energie

» Jetzt Strompreise vergleichen
4000 kWh
pro Jahr
1.098,08 Euro

783,79 € im 1. Jahr

314,29 € gespart

Anbieter: BEV Energie

» Jetzt Strompreise vergleichen
6000 kWh
pro Jahr
1.600,68 Euro

1.239,18 € im 1. Jahr

361,50 € gespart

Anbieter: BEV Energie

» Jetzt Strompreise vergleichen

Strompreise vergleichen für 53111 Bonn

Ihr jährlicher Stromverbrauch entspricht nicht unseren Beispielen aus der Liste? Dann nutzen Sie unsern Strompreisvergleich, um die mögliche Ersparnis durch einen Stromanbieterwechsel in Bonn zu berechnen. Sind Sie Gewerbekunde und haben einen höheren Stromverbrauch? Dann nutzen Sie unseren Gewerbestrom-Preisvergleich.

Sind Sie auch Gaskunde? Dann vergleichen Sie auch Gaspreise in Bonn, denn nicht nur bei Strompreisen gibt es ein hohes Sparpotenzial, auch bei Gas können Sie durch einen Anbieterwechsel Geld sparen.

Strompreisvergleich für Bonn

In Bonn verfügbare Stromanbieter

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Stromanbietern, die in Bonn verfügbar sind. Klicken Sie einfach den gewünschten Anbieter an, um dessen Strompreise für Bonn zu erfahren.

Ratgeber zu Strompreise und Stromanbieterwechsel
  • Stromrechnung

    So setzt sich die Stromrechnung zusammen

    Wie setzt sich die Stromrechnung genau zusammen? Grundpreis, Arbeitspreis, zu zahlender Betrag... was steht sonst noch drauf? Wir helfen Einsteigern, die Stromrechnung ein bisschen besser zu verstehen.

    weiter
  • Strompreiserhöhung

    Stromrechnung verstehen und prüfen

    Die Stromrechnung enthält etliche Informationen, etwa zur Höhe des Arbeitspreises, zum Stromverbrauch und auch über die kommenden Abschlagszahlungen. Wir erklären die unterschiedlichen Posten und zeigen, wie Sie Ihre Stromrechnung prüfen können.

    weiter

Stromanbieter in Bonn

Haushalte in der Stadt Bonn und Umgebung werden von der SWB Energie und Wasser GmbH mit Strom, Gas und Wasser versorgt. Direkt in Bonn versorgt das Unternehmen als lokaler Stromanbieter Kunden außerdem mit Fernwärme. Der kommunale Energie- und Wasserversorger ist eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke Bonn. Andere Stromanbieter der Region sind Geno Strom und GGEW (Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße AG).

Bonn: Alte Hauptstadt am Rheinstrom

Mehr als 50 Jahre lang war Bonn das politische Zentrum der Bundesrepublik Deutschland. Von 1949 bis 1999 lenkten die Regierungschefs Konrad Adenauer, Willy Brandt, Helmut Kohl von hier aus die Geschicke Deutschlands. Nach dem Umzug von Parlament und Teilen der Bundesregierung nach Berlin verblieben nur sechs der 15 Bundesministerien in der Rheinmetropole. Trotz des Wandels zählt Bonn weiter zu einer der wichtigsten politischen Bühnen des Landes: So haben heute 16 Organisationen der Vereinten Nationen (UN) und über 20 Bundesbehörden, darunter das Bundeskartellamt und der Bundesrechnungshof, ihren Sitz in Bonn.

BonnBonn - Poppelsdorfer Schloss.© yetishooter / Fotolia.com

2000 Jahre Stadtgeschichte

Stadt Bonn im Süden des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen blickt auf eine über 2000jährige Geschichte zurück. Von 1597 bis 1794 war sie die Residenz der Kölner Kurfürsten. Ihr Erbe prägt noch heute das Bonner Stadtbild: So zählen das barocke Hauptgebäude der Universität (Stadtschloss) und das Poppelsdorfer Schloss neben dem Bonner Münster und dem Alten Rathaus in der Innenstadt zu den Wahrzeichen der Stadt. In der Stadt der kurzen Wege lassen sich die Kunstbauten dabei bequem zu Fuß erforschen.

Beethoven - Bonns Übervater

In ganz Bonn stößt man auf die Spuren des berühmtesten Sohnes der Stadt: Ludwig van Beethoven erblickte 1770 in Bonn das Licht der Welt. In Beethovens Geburtshaus ist heute ein Museum untergebracht, in dem eine eindrucksvolle Sammlung von authentischen Gegenständen und Originalhandschriften ausgestellt wird. In direkter Nachbarschaft findet sich der Kammermusiksaal, ein Veranstaltungsort für Konzerte und Tagungen. Seit 1999 findet in Bonn auch jährlich im Herbst das Beethovenfest statt, ein fast vierwöchiges Musikfestival mit über 50 Konzerten.

Südlich des Altstadtkerns erstreckt sich die Bonner Museumsmeile. Fünf große Museen sind dort wie an einer Schnur aufgereiht. Ihren Anfang macht das zoologischen Museum Koenig. Nächste Stationen sind das Haus der Geschichte, das Kunstmuseum Bonn sowie die Kunst- und Ausstellungshalle. Den Abschluss des Ensemble bildet das Deutsche Museum Bonn. Das mächtigsten Bauwerk der Stadt ist der Post Tower, die Hauptverwaltung der Deutschen Post. Er ist mit 162,5 Metern nicht nur das höchste Gebäude der Bundesstadt Bonn, sondern auch das höchste Bürogebäude Nordrhein-Westfalens. Der Tower übertrifft sogar den Kölner Dom.