Startseite

Günstige Strompreise in Hannover

Infos rund um günstige Strompreise in Hannover finden Sie auf Gas-Magazin.de. Wer noch nie seinen Stromtarif gewechselt hat, wird nach dem Grundversorgungstarif beliefert. Dies ist in Hannover (Niedersachsen) der Tarif enercityKlassikStrom vom Stromanbieter enercity. Die Grundversorgung ist meist vergleichsweise teuer, günstigere Strompreise bekommt man, indem man einen Stromvergleich durchführt und zu einem günstigeren Anbieter wechselt.

Die folgende Tabelle zeigt die Strompreise der Grundversorgung und die Strompreise günstiger Alternativ-Anbieter für 30159 Hannover im Vergleich. Die Preise sind jeweils Gesamtkosten pro Jahr, evtl. Wechselboni mit eingerechnet.

Strom-
Verbrauch

Strompreise in der Grundversorgung

Günstige Strompreise für 30159 Hannover (ohne Vorauskasse)

Strompreise vergleichen für 30159 Hannover

1500 kWh
pro Jahr
506,91 Euro

366,49 € im 1. Jahr

140,42 € gespart

Anbieter: SWK Energie

» Jetzt Strompreise vergleichen
2800 kWh
pro Jahr
883,40 Euro

651,89 € im 1. Jahr

231,51 € gespart

Anbieter: BEV Energie

» Jetzt Strompreise vergleichen
4000 kWh
pro Jahr
1.230,94 Euro

903,96 € im 1. Jahr

326,98 € gespart

Anbieter: BEV Energie

» Jetzt Strompreise vergleichen
6000 kWh
pro Jahr
1.810,16 Euro

1.413,38 € im 1. Jahr

396,77 € gespart

Anbieter: BEV Energie

» Jetzt Strompreise vergleichen

Strompreise vergleichen für 30159 Hannover

Ihr jährlicher Stromverbrauch entspricht nicht unseren Beispielen aus der Liste? Dann nutzen Sie unsern Strompreisvergleich, um die mögliche Ersparnis durch einen Stromanbieterwechsel in Hannover zu berechnen. Sind Sie Gewerbekunde und haben einen höheren Stromverbrauch? Dann nutzen Sie unseren Gewerbestrom-Preisvergleich.

Sind Sie auch Gaskunde? Dann vergleichen Sie auch Gaspreise in Hannover, denn nicht nur bei Strompreisen gibt es ein hohes Sparpotenzial, auch bei Gas können Sie durch einen Anbieterwechsel Geld sparen.

Strompreisvergleich für Hannover

In Hannover verfügbare Stromanbieter

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Stromanbietern, die in Hannover verfügbar sind. Klicken Sie einfach den gewünschten Anbieter an, um dessen Strompreise für Hannover zu erfahren.

Ratgeber zu Strompreise und Stromanbieterwechsel
  • Stromrechnung

    So setzt sich die Stromrechnung zusammen

    Wie setzt sich die Stromrechnung genau zusammen? Grundpreis, Arbeitspreis, zu zahlender Betrag... was steht sonst noch drauf? Wir helfen Einsteigern, die Stromrechnung ein bisschen besser zu verstehen.

    weiter
  • Strompreiserhöhung

    Stromrechnung verstehen und prüfen

    Die Stromrechnung enthält etliche Informationen, etwa zur Höhe des Arbeitspreises, zum Stromverbrauch und auch über die kommenden Abschlagszahlungen. Wir erklären die unterschiedlichen Posten und zeigen, wie Sie Ihre Stromrechnung prüfen können.

    weiter

Stromanbieter in Hannover

Die Stadtwerke Hannover als vor Ort ansässiger Stromanbieter versorgen die Stadt und Umgebung mit Strom, Gas, Wasser und Fernwärme. Mit über 2500 Beschäftigten und einem Umsatz mehr als 1,7 Milliarden Euro zählen die Stadtwerke Hannover zu einem der größten Versorgungsunternehmen Deutschlands. Weitere Energiedienstleister der Region sind eprimo, Yello Strom und die Braunschweiger Versorgungs AG.

In Hannover findet sich übrigens auch das Museum für Energiegeschichte, wo man auf Tuchfühlung mit historischen Elektrogeräten gehen und sich Tipps zum Strom sparen holen kann.

Hannover: Messestadt mit grüner Lunge

Die grüne Metropole Niedersachsens ist eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Landes und zugleich einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in Deutschland und Europa. In Hannover kreuzen sich die bedeutenden Verkehrsachsen der Nord-Süd-Richtung mit denen der Ost-West-Richtung. Zudem ist der Hannoveraner Hauptbahnhof einer wichtigsten Fernverkehrsknoten der Deutschen Bahn. Das kommt nicht von ungefähr, ist Hannover doch weit über die nationalen Grenzen als Messe- und Kongressstadt bekannt.

CebitIn Hannover findet unter anderem jährlich die Computermesse CeBIT statt.© Deutsche Messe

Marketing-Schau von Weltrang

Das Messegelände Hannover ist mit einer überdachten Fläche von 496.000 Quadratmeter und mit 27 Messehallen das größte Messegelände der Welt. Im Jahr 2000 lockte die Weltausstellung Expo mehr als 15 Millionen Besucher in die niedersächsische Landeshauptstadt. Darüber hinaus richtet Hannover jedes Jahr die weltgrößte Computermesse CeBIT und die weltgrößte Industriemesse Hannover Messe aus.

Die ehemalige Residenzstadt Hannover zählt heute über 500.000 Einwohner. Mit den Herrenhäuser Gärten, dem Stadtwald Eilenriede und dem Maschsee zeigt sich die an der Leine gelegene Stadt dabei von seiner grünen Seite. Der Altstadtkern mit seinen Fachwerkhäusern und engen Gassen sowie zahlreiche Museen und Baudenkmäler machen die Stadt zu einem Magneten für Kunst- und Kulturliebhaber. Wahrzeichen Hannovers ist das Neue Rathaus. Der erst 1913 errichte Prunkbau wird von einer fast 100 Meter hohen Kuppel gekrönt, in die man über einen in Europa einzigartigen Schrägaufzug gelangt.

Studieren an der Schlossuniversität

Neben Göttingen ist Hannover zudem die Universitätsstadt Niedersachsens. An der Leibniz Universität Hannover mit dem Welfenschloss als Hauptgebäude kann man sich für eines von mehr als 60 Studienfächern einschreiben. Darüber hinaus beheimatet Hannover eine Medizinische Hochschule, eine Tierärztliche Hochschule sowie das Kriminologische Forschungszentrum Niedersachsen, geleitet vom früheren niedersächsischen Justizminister Professor Christian Pfeiffer.

In Hannover haben auch viele internationale und nationale Industriebetriebe ihren Sitz, darunter die deutsche Automarke Volkswagen, Pelikan, Bahlsen, der Versicherer KKH (Kaufmännische Krankenkasse), die Bausparkasse LBS und der Touristikkonzern TUI mit seiner Unternehmenstochter Hapag-Lloyd.