Startseite

Günstige Strompreise in Wuppertal

Infos rund um günstige Strompreise in Wuppertal finden Sie auf Gas-Magazin.de. Wer noch nie seinen Stromtarif gewechselt hat, wird nach dem Grundversorgungstarif beliefert. Dies ist in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) der Tarif WSW STANDARD/SINGLE vom Stromanbieter WSW. Die Grundversorgung ist meist vergleichsweise teuer, günstigere Strompreise bekommt man, indem man einen Stromvergleich durchführt und zu einem günstigeren Anbieter wechselt.

Die folgende Tabelle zeigt die Strompreise der Grundversorgung und die Strompreise günstiger Alternativ-Anbieter für 42103 Wuppertal im Vergleich. Die Preise sind jeweils Gesamtkosten pro Jahr, evtl. Wechselboni mit eingerechnet.

Strom-
Verbrauch

Strompreise in der Grundversorgung

Günstige Strompreise für 42103 Wuppertal (ohne Vorauskasse)

Strompreise vergleichen für 42103 Wuppertal

1500 kWh
pro Jahr
548,39 Euro

389,04 € im 1. Jahr

159,35 € gespart

Anbieter: SWK Energie

» Jetzt Strompreise vergleichen
2800 kWh
pro Jahr
917,20 Euro

633,99 € im 1. Jahr

283,21 € gespart

Anbieter: BEV Energie

» Jetzt Strompreise vergleichen
4000 kWh
pro Jahr
1.257,64 Euro

890,41 € im 1. Jahr

367,23 € gespart

Anbieter: BEV Energie

» Jetzt Strompreise vergleichen
6000 kWh
pro Jahr
1.825,04 Euro

1.364,31 € im 1. Jahr

460,73 € gespart

Anbieter: BEV Energie

» Jetzt Strompreise vergleichen

Strompreise vergleichen für 42103 Wuppertal

Ihr jährlicher Stromverbrauch entspricht nicht unseren Beispielen aus der Liste? Dann nutzen Sie unsern Strompreisvergleich, um die mögliche Ersparnis durch einen Stromanbieterwechsel in Wuppertal zu berechnen. Sind Sie Gewerbekunde und haben einen höheren Stromverbrauch? Dann nutzen Sie unseren Gewerbestrom-Preisvergleich.

Sind Sie auch Gaskunde? Dann vergleichen Sie auch Gaspreise in Wuppertal, denn nicht nur bei Strompreisen gibt es ein hohes Sparpotenzial, auch bei Gas können Sie durch einen Anbieterwechsel Geld sparen.

Strompreisvergleich für Wuppertal

In Wuppertal verfügbare Stromanbieter

Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Stromanbietern, die in Wuppertal verfügbar sind. Klicken Sie einfach den gewünschten Anbieter an, um dessen Strompreise für Wuppertal zu erfahren.

Ratgeber zu Strompreise und Stromanbieterwechsel
  • Stromrechnung

    So setzt sich die Stromrechnung zusammen

    Wie setzt sich die Stromrechnung genau zusammen? Grundpreis, Arbeitspreis, zu zahlender Betrag... was steht sonst noch drauf? Wir helfen Einsteigern, die Stromrechnung ein bisschen besser zu verstehen.

    weiter
  • Strompreiserhöhung

    Stromrechnung verstehen und prüfen

    Die Stromrechnung enthält etliche Informationen, etwa zur Höhe des Arbeitspreises, zum Stromverbrauch und auch über die kommenden Abschlagszahlungen. Wir erklären die unterschiedlichen Posten und zeigen, wie Sie Ihre Stromrechnung prüfen können.

    weiter

Stromanbieter in Wuppertal

Der kommunale Stromanbieter der Region ist die Wuppertaler Stadtwerke AG (WSW). Das Energieunternehmen versorgt Wuppertal und Umgebung mit Strom, Fernwärme, Gas und Wasser. Darüber hinaus verwaltet und betreibt der WSW den öffentlichen Nahverkehr der der Region und engagiert sich mit seiner Unternehmenstochter AWG in der Abfallwirtschaft und Entsorgung. Einen günstigeren Stromtarif können Kunden bei Alternativanbietern bekommen. In Stuttgart liefern eprimo, Yello Strom, die Stadtwerke Schwäbisch Hall und viele weitere Stromanbieter.

Wuppertal: Bahn in der Schwebe

Weltbekanntes Wahrzeichen der Stadt ist die von Eugen Langen konstruierte Schwebebahn, die sich auf einer Länge von 13,3 Kilometer in Wuppertal erstreckt. Trotz ihrer mehr als 100jährigen Geschichte zählt die Schwebebahn auch heute noch zu einem der wichtigsten Verkehrsmittel der Stadt. Die Bahn befördert täglich bis zu 75.000 Fahrgäste.

WuppertalDie berühmte Wuppertaler Schwebebahn, das Wahrzeichen der Stadt.© Joe.Gockel / Fotolia.com

Trepp auf, Trepp ab

Mit seinen gut 345.000 Einwohnern ist Wuppertal die größte Stadt des Bergischen Landes. Die Stadt liegt südlich des Ruhrgebietes im Tal der Wupper - dem sie auch ihren Namen verdankt. Innerhalb des Stadtgebietes gibt es erhebliche Höhenunterschiede, die zu Fuß oftmals nur über steile Treppen zu überwinden sind. Wuppertal zählt insgesamt 469 öffentliche Treppen.

Energiebewusste Technikstadt

Die Stadt ist ein Zentrum für Industrie, Wissenschaft und Kultur. So ist es nicht verwunderlich das es in der Stadt eine Vielzahl an technisch ausgerichteten Museen gibt. Wuppertal ist aber auch Heimat für eines der international berühmtesten Museen für Kunst und Gemälde, dem Von der Heydt-Museum. Hier werden unter anderem Werke von Dali, Monet und Picasso ausgestellt. Kultur pur versprechen darüber hinaus das Opern- und Schauspielhaus sowie das für seine Avantgarde bekannte Tanztheater Pina Bausch. An der erst 1972 gegründeten Bergischen Universität Wuppertal werden vor allem die traditionellen Ingenieurstudiengänge Maschinenbau, Elektrotechnik und Bauwesen gelernt.

Seit 1991 hat das renommierte Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie sein Sitz in Wuppertal. Zentrales Forschungsthema ist die Ökologie und deren Wechselbeziehung mit Wirtschaft und Gesellschaft. Das Wuppertal Institut ist Teil des Wissenschaftszentrums Nordrhein-Westfalen, zu seinen Auftraggebern gehören Kommunen und Stadtwerke wie auch Ministerien, Verbände und Unternehmen.